Richtlinien für Cookies

  1. Cookies (im Folgenden: „Cookies“) sind Computerdaten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät eines Website-Benutzers gespeichert und für die Nutzung der Website www.pharmaceris.com/de bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, den Zeitpunkt der Speicherung auf dem Endgerät und eine einmalige Nummer. Cookies, die auf Websites und Webseiten verwendet werden können, sind ausschließlich mit dem Browser eines bestimmten Computers (anonymer Benutzer) verknüpft, ohne den Vor- oder Nachnamen des Benutzers anzugeben.
  2. Das Unternehmen, das Cookies auf dem Endgerät eines Internet-Service-Benutzers platziert und Zugang zu einem solchen Endgerät erhält, ist der Internet-Service-Betreiber des Laboratorium Kosmetyczne Dr Irena Eris Sp. z o.o., ul. Armii Krajowej 12, 05-500 Piaseczno.
  3. Cookies werden zu folgenden Zwecken verwendet:
    • Erstellung von Statistiken, die uns helfen zu verstehen, wie die Benutzer die Website nutzen, wodurch ihre Struktur und ihr Inhalt verbessert werden können,
    • Anpassung der Webseiten an die Präferenzen der Benutzer und Optimierung ihrer Nutzung; insbesondere ermöglichen diese Dateien die Identifizierung des Gerätes eines Website-Benutzers und die Darstellung einer Webseite, die auf die benutzerspezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist,
    • optional, Aufrechterhaltung der Sitzung eines Benutzers nach der Anmeldung, so dass der Benutzer nicht auf jeder Unterseite sein Login und sein Passwort erneut eingeben muss.
  4. Die Website www.pharmaceris.com/de ermöglicht die Verwendung von zwei grundlegenden Arten von Cookies: Session-Cookies und persistente Cookies. Session-Cookies sind temporäre Dateien, die auf dem Endgerät eines Benutzers gespeichert werden, bis dieser sich ausloggt, die Website verlässt oder die Software (Webbrowser) deaktiviert. Persistente Cookies werden auf dem Endgerät eines Benutzers für die in seinen Parametern angegebene Zeit oder bis zur Entfernung durch den Benutzer gespeichert.
  5. In vielen Fällen ermöglicht die für das Navigieren durch Websites entwickelte Software (Webbrowser) standardmäßig das Speichern von Cookies auf dem Endgerät eines Benutzers. Website-Benutzer können ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Insbesondere können diese Einstellungen so geändert werden, dass Cookies nicht mehr automatisch vom Webbrowser verarbeitet werden oder dass auf die Speicherung von Cookies auf dem Gerät eines Benutzers jeweils hingewiesen wird. Einzelheiten zum Umgang mit Cookies finden Sie in den Softwareeinstellungen (Webbrowser).
  6. Cookies, die auf dem Endgerät eines Benutzers gespeichert werden, können auch von Geschäftspartnern des Webseitenbetreibers verwendet werden.
  7. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Abschnitt „Hilfe“ des Webbrowser-Menüs.